Gro??es Neujahrskonzert in Weiden am 1. Januar 2019

Mit schwungvoller Musik und traumhaften Stimmen wollen wir das neue Jahr begr????en und auch Sie sind herzlich eingeladen!

Lassen Sie sich in die Welt der Opern entf??hren und von den sch??nsten Arien, Duetten und Wiener Kl??ngen bezaubern. Bald entsteht prickelnde G??nsehaut, wenn das wunderbare Quartett aus Verdis Rigoletto, das ber??hmte „Libiamo“ aus Verdis La Traviata oder Mozarts „Reich‘ mir die Hand mein Leben“ die Stille zerschneiden. Eine brilliante Komposition der Spitzenklasse wird in Weiden gegeben, um das Jahr stimmungsvoll abzurunden.

Sopranistin Rena Karimov aus Regensburg und Mezzosopran Dilara Bastar vom Staatstheater Karlsruhe zeigen sich unter anderem mit Jaques Offenbachs traumhafter „Barcarole“ von ihrer besten Seite. Und auch der Bariton Seymur Karimov vom Regensburger Stadttheater und unser Waldthurner Tenor Ibrahim Yesilay von der Deutschen Oper am Rhein aus D??sseldorf lassen sich nicht ausstechen. Mit St??cken aus dem „Liebeselixir“ von Gaetano Donizetti sorgen sie f??r atemberaubende, fr??hliche Momente. Unvergessliche Operetten und schmissige Melodien von unserem Orchester, den „Virtuosi brunenses“ aus Br??nn, gegr??ndet von Karel Mitas, lassen ebenso keine W??nsche offen und verbreiten gute Laune, die einen guten Start ins neue Jahr gelingen lassen.

Sie alle werden von der begabten und vielversprechenden Nachwuchsdirigentin Yura Yang vom Kieler Stadttheater in der Orchesterleitung angef??hrt. Sie geh??rt zu den wenigen Talenten, die das Potential f??r ganz Gro??es haben.

Durch das Programm werden Sie von Nikolaus Globisch aus Waldthurn begleitet, der als Landdoktor f??r Gesundheitsfragen zust??ndig ist, aber bei dem genauso musikalische Leidenschaft in den Adern liegt.

Freuen Sie sich also auf unser altbew??hrtes Motto zum Abschluss des Jahres: „Wiener Charme und internationale Klasse“.

Mit im Programm sind:

  • The Virtuosi Brunenses Orchestra
  • Dilara Bastar
  • Ibrahim Yesilay
  • Rena und Seymur Karimov
  • Yura Yang

Rollstuhlfahrer zahlen den Normalpreis, Begleitpersonen erhalten freien Eintritt
Dauer der Veranstaltung ca. 2,5 Stunden
Kinder bis 6 Jahren haben freien Eintritt ohne Sitzplatzanspruch
Kinder/Jugendliche (7-17 Jahre) erhalten eine Erm????igung (Erm????igung 1 w??hlen)

Zum Online-Kartenverkauf geht es hier. Karten gibt es auch an allen Oberpfalzmedien-Vorverkaufsstellen.